Für diese Webseite werden Cookies eingesetzt.
Für eine ordnungsgemäße Nutzung müssen Sie die Cookies für diese Webseite akzeptieren.
x

Stand Up Paddling auf Flüssen – River SUP

22.04.2018 09:00

Stand Up Paddling erfreut sich gerade auf jedem See größter Beliebtheit und auch am Meer sieht man immer öfter Paddler in den Wellen. Fließgewässer und Wildwasser eignen sich aber ebenso um Stand Up Paddlen zu gehen, vorausgesetzt man verfügt über genügend Erfahrung, gute Schwimmkenntnisse und das entsprechende SUP Equipment. Die ersten Versuche auf Flüssen und vor allem in Wildwasser sollten auf jeden Fall unter Aufsicht eines erfahrenen Guides erfolgen und keinesfalls alleine. Fließende Gewässer sind sehr viel anspruchsvoller als stehende Gewässer und haben ihre eigenen Regeln und man sollte sich von einem erfahrenen Guide die Grundlagen beibringen lassen wie zum Beispiel das Lesen der Strömungen. Alles andere kann ziemlich schnell mit einem Unfall fatal enden.

  Stand up Paddlerin auf Gloryboards im Schilf

Die richtige Ausrüstung zum Stand Up Paddling auf Flüssen

Auf Flüssen und im Wildwasser werden meist inflatable SUP‘S, also aufblasbare Stand Up Paddle Boards verwendet, die nicht zu lang sind, also zum Beispiel Allround Boards. Da in diesen Gewässern die Chance sehr groß ist, dass man mit dem SUP Board Steine touchiert, würden Hardboards sofort Kratzer und Beschädigungen erleiden. Inflatable SUP Boards sind in dieser Hinsicht viel „gutmütiger“ und robuster. Anders als am See ist beim River SUPen das Alupaddel die erste Wahl. Teure Carbon- oder Hybridpaddel würden ebenfalls Beschädigungen davontragen, wenn sie auf Steine treffen und bei einem zu harten Einschlag sogar brechen. Neben dem inflatable SUP Board und dem Alupaddel sind Schwimmweste und Helm unverzichtbar. Ein Sturz auf einen Stein könnte schwerwiegende Folgen haben und in fließendem Gewässer kann die Strömung so stark sein, dass die Schwimmweste bzw. die Wildwasserweste für genügend Auftrieb sorgen muss.

Stand up Paddlen auf einem Fluss

Safety first – Sicherheitsausrüstung beim Stand Up Paddling auf Flüssen

Doch was passiert, wenn man in fließendem Gewässer vom Board fällt? In diesem Fall hilft nur eine Leash und diese sollte auf gar keinen Fall wie am Meer am Knöchel befestigt werden. Beim River SUPen trägt man die Leash mit einem Hüftgurt um sich im Notfall schnell davon lösen zu können und damit Du nicht unters Wasser gedrückt wirst – das kann zum Beispiel passieren, wenn Du vom Board stürzt und das Board in der Strömung schnell stromabwärts treibt und Du die Leash nicht vom Knöchel lösen kannst. Deshalb solltest Du beim River SUPen nur eine Leash mit Hüftgurt tragen. Ein Neoprenanzug schützt Deinen Körper vor Kratzern und natürlich vor kaltem Wasser. Das Wasser ist in Fließgewässern tendenziell eher kalt, deshalb ist ein Neoprenanzug oder in manchen Gewässern sogar ein Trockenanzug Pflicht. Damit Deine Füße nicht auskühlen – das Wasser kann in Bächen und Flüssen schon mal unter 5 Grad haben – empfehlen wir auch Surf- bzw. Wassersportschuhe. Viele SUP Schulen bieten Kurse an um die ersten Versuche auf fließenden Gewässern unter Aufsicht und Anleitung zu machen und um die Verhaltensregeln, die richtige Paddeltechnik und Sicherheitsmaßnahmen zu üben. In diesen Kursen lernst Du auch, welche Gewässer sich bei welchem Wasserstand zum SUPen eignen und worauf Du bei der Wahl des Streckenabschnitts achten sollst.

River SUPen

Du hast noch Fragen, welches SUP Board und welches Paddel Du für künftige Flusstouren kaufen solltest? Wir freuen uns auf Deine Nachricht und wünschen Dir viel Spaß auf dem Wasser!


Das könnte ebenfalls interessant sein für Dich:


SUP Yoga – Yoga auf dem Stand Up Paddling Board

2018-05-22 12:38:29
Yoga hat sich in den letzten Jahren zu einem Breitensport entwickelt und wird in allen Altersgruppen als Ausgleichssport immer beliebter. Auf der anderen Seite hat sich Stand Up Paddling mehr ...

5 Gründe warum Du Stand Up Paddling ausprobieren solltest

2018-09-13 10:48:21
Das Kiteladen Team liebt Stand Up Paddling und das ist auch der Grund warum wir unser SUP Sortiment ständig mit coolen, neuen SUP Boards, Paddeln und Zubehör erweitern. Stand Up Paddling ist auf der mehr ...

Das richtige Boardbag für Kitesurf-Reisen

2018-01-29 08:51:38
Als begeisterter Kitesurfer verreist Du bestimmt öfter. Wenn man mit dem Flugzeug verreist, stellt sich die Frage, wie man sein Kitesurf-Equipment am besten verpackt um es vor Beschädigungen zu mehr ...

SUP

Kommentar eingeben

;