Für diese Webseite werden Cookies eingesetzt.
Für eine ordnungsgemäße Nutzung müssen Sie die Cookies für diese Webseite akzeptieren.
x

Splitboard

Splitboards, also Kiteboards, die in der Mitte teilbar sind, erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Vor allem mit den steigenden Preisen der Airlines für Kitesurfgepäck und der Reglementierung der Gepäckbestimmungen bei Billigflügen und Flügen innerhalb Europas wird ein Splitboard langsam zum ?Must have?.

Wie gut Splitboards inzwischen funktionieren, das kann man an fast jedem Strand beobachten. Lange Jahre der Entwicklung haben Splitboards auf den Qualitätsstandard von regulären Kiteboards gebracht und kaum jemand mag noch behaupten es gäbe einen Unterschied im Fahrverhalten. Verschiedene Hersteller haben verschiedene Variationen entwickelt wie die Kiteboards geteilt und wieder verbunden werden, doch alle funktionieren quer durch die Bank sehr gut. Für manche der Systeme benötigt man noch nicht mal mehr Werkzeug, was ein zusätzlicher Vorteil ist, denn nicht an allen Kitespots dieser Welt ist Werkzeug vorhanden. Und wer bei einer Kitereise Fokus auf minimales Gepäck legt, der will nicht auch noch schweres Werkzeug mitschleppen.

Neben Twintip Splitboards in allen Größen findet man bei den verschiedenen Kiteboard Herstellern auch Leichtwind Splitboards und auch Directional Splitboards, welche wiederum als Foilboard verwendet werden können. Damit besteht auch die Möglichkeit mit dem Kitefoil, Splitboard, dem Kite und ein paar Shirts in den nächsten Billigflieger zu springen und am Wochenende eine chillige Kitesession an einem warmen und sonnigen Strand zu genießen.

Wirf jetzt einen Blick auf unsere Auswahl an Kite-Splitboards!
Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5