Für diese Webseite werden Cookies eingesetzt.
Für eine ordnungsgemäße Nutzung müssen Sie die Cookies für diese Webseite akzeptieren.
x

SUP

Vom Geheimtipp einiger Wassersportler zum Breitensport! Innerhalb weniger Jahre hat der "Stand Up Paddle" Sport, kurz SUP, seinen Siegeszug rund um die Welt angetreten. Waren es am Anfang nur wenige, die auf Ihren SUP-Boards paddelnd die Seen, Flüsse und das Meer erobert haben, so sind die Sportler heute nicht mehr vom Wasser wegzudenken. Auf beinahe jedem Gewässer erblickt man gutgelaunte, dynamische Menschen, die ihr Workout absolvieren oder einfach nur Spaß haben und den ungewohnten Blick über dem Wasser stehend genießen.
Doch was ist so besonders am Stand up Paddeln? Es ist die Ruhe, wenn man bei Sonnenaufgang über das glattgebügelte Wasser gleitet, lediglich unterbrochen von den Paddelzügen, kann man die Natur beim Erwachen beobachten und seinem Körper etwas Gutes tun. Sportliche Paddler sehen das schon etwas anders und legen ihren Fokus auf Geschwindigkeit und Strecke. Und wiederum andere und nicht zu wenige nutzen das Stand Up Paddle Board für Yoga. Richtig gehört, SUP-Yoga ist ein Trend, dem sich immer mehr Menschen zugehörig fühlen. Auch hier spielt die Ruhe, die Natur und natürlich die Körperbeherrschung insbesondere das Gleichgewichtsgefühl eine tragende Rolle.
Welche Arten von Boards gibt es? Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Hardboards, ähnlich den regulären Surfboards und sogenannten iSups, welche man mit speziellen Pumpen aufblasen kann. Während konventionelle Hardboards immer die Schwierigkeit des Transports mit sich bringen, so eignen sich iSups ideal für alle Freizeitpaddler, egal ob sportlich oder nur zum Spaß. Mit der mitgelieferten Pumpe wird das zusammengerollte iSUP in wenigen Minuten auf seine volle Größe knallhart aufgepumpt. Anders als eine Luftmatratze werden in einem iSUP spezielle Materialien verwendet, damit die Steifigkeit gewährleistet ist und die Performance sich wie bei einem Hardboard voll entfaltet werden kann.

Welches Board und welcher Shape nun für dich richtig ist, das kannst Du auch im Kiteladen Blog nachlesen.
Seite 1 von 1
28 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 28

STAND UP PADDELN IST DER TRENDSPORT

Die Trendsportart Stand up Paddeln ist in den letzten Jahren den Kinderschuhen entwachsen und wird bei Jung und Alt immer beliebter. Das ist der Grund, weswegen wir eigens SUPs für Frauen und Kinder im Sortiment führen. Die Wassersportart ist also tatsächlich sehr familienfreundlich und gilt als Allround-Vergnügen für jede Altersklasse. Als passionierter Paddler weißt Du natürlich, dass eine gute Paddeltechnik unmittelbar von der idealen Paddellänge abhängt. Ob Du ein Hardboard oder ein Inflatable SUP nutzt, spielt beim Paddeln selbst gar nicht die entscheidende Rolle. Mit etwas Übung kann jeder, egal ob fit oder nicht, in wenigen Stunden die grundlegende Technik erlernen um sich auf dem Board zu halten. Also, keine Ausreden mehr: Rauf aufs SUP und paddeln, was das Zeug hält!
Du bist bereits Profi auf dem SUP oder voller Ehrgeiz dabei die perfekte Ausrüstung zu finden. Wenn Du Dich mit dem Thema bisher noch nicht so richtig befasst hast, die Welt des Stand Up Paddelns aber dennoch kennenlernen möchtest, kannst Du Dich auch gern mit uns in Verbindung setzen. Wir beraten Dich in jeder Hinsicht gerne, bis hin zu der für Dich perfekten Ausrüstung - ob Board, Paddel, Paddellänge oder den richtige Neopren zum Stand up Paddeln. In Surf-, Paddel- und Kitefragen beraten wir Dich gerne mit all unserer Kompetenz, damit Dein Start in die Welt der SUPs ein richtig guter wird.

PURES VERGNÜGEN UND TOLLE ENTSPANNUNG AUF DEM SUP

Wer seine Freizeit gern beim Wassersportart verbringt, für den ist Stand Up Paddeln auf jeden Fall eine tolle Gelegenheit, pures Vergnügen mit idealer Entspannung zu kombinieren, dabei an der frischen Luft und in Bewegung zu sein und die Ruhe der Natur zu genießen. Paddeln als Erholung, allein, in der Gruppe oder mit Deinen Kindern. Egal ob auf dem See oder etwas abenteuerlicher auf Flüssen oder wie die Pros am Meer in den Wellen, Stand up Paddeln ist ein vielfältiger Sport dem sich kaum jemand verschließen kann. Und völlig egal ob Du mit einem Hardboard oder einem aufblasbaren iSUP unterwegs bist, mit der optimalen Paddeltechnik lässt Du den Alltag hinter Dir und kannst nach Feierabend oder morgens vor der Arbeit Deine persönliche Auszeit nehmen. Und wenn Du am Wochenende oder im Urlaub mal so richtig viel Zeit hast, dann geh auf Tour mit Deinem SUP, erkunde Gewässer, paddel an Ufer ,die Du vorher nie erreicht hast. Einfach nur Du das SUP und Dein Paddel. Übrigens, damit Du auf längeren Touren auch etwas Proviant mitnehmen kannst, haben viele unserer Stand up Paddle Boards ein Materialnetz im vorderen Bereich. Zusammen mit einem wasserfesten Seesack kannst Du alles mitnehmen was du für Deine SUP-Tour benötigst.