Kitefoil Lexikon: Heelside und Toeside Halsen lernen

07.07.2019 06:58

Als Kitefoil Anfänger sind die ersten geflogenen Meter bereits eine große Herausforderung. Doch hast Du Dich nach einigen Foilsessions erst an die Fahreigenschaften des Kitefoils gewohnt, klopft auch bereits die nächste Herausforderung an der Tür. Die Kitefoil Halse!

Die Kitefoil Halse lernen

Eine „Straßenbahn Halse" oder nur Halse mit dem Kitefoil zu lernen ist nicht allzu schwer und ist in der Regel das erste Manöver, das es mit dem Kitefoil zu lernen gilt. Damit Du beim Richtungswechsel nicht ins Wasser musst, um das Kitefoil manuell in die neue Richtung zu drehen, musst Du nur wie folgt beschrieben vorgehen.

Ideale Ausgangslage:

Kevin Langeree Kitefoil Halse in Tarifa

Schritt-für-Schritt Anleitung Kitefoil Halse lernen

 
  1. Fahre mit mittlerer/langsamer Geschwindigkeit
  2. Fokussiere einen Punkt am Wasser, wo Du zur Halse ansetzen willst
  3. Geh in die Verdrängerfahrt über (Trainiere die Halse zuerst mit dem Kitefoil am Wasser)
  4. Verlagere Dein Gewicht auf den vorderen Fuß und steuere langsam den Kite von der 11 Uhr Position in die entgegengesetzte Richtung. Als Variation und Übung für später ist auch ein Downloop des Kites eine Option.
  5. Gleichzeitig leitest Du mit dem hinteren Fuß die Halse ein und lenkst das Board in die andere Richtung. Der Radius der Halse sollte nicht allzu groß sein, ansonsten verlierst Du die Leinenspannung und verlierst an Fahrt.
  6. Wenn Du sicher stehst und in die andere Richtung fährst, kannst Du vorsichtig wieder in den Schwebemodus übergehen und Dich daran gewöhnen Switch zu foilen.

Wenn Du dieses Manöver sicher in beide Richtungen beherrscht, kannst Du zum nächsten Schritt übergehen und die Halsen, ohne mit dem Foilboard das Wasser zu berühren, durchfoilen.

Schritt-für-Schritt Anleitung Heelside to Toeside Halse


  1. Fahre mit langsamer/mittlerer Geschwindigkeit
  2. Fokussiere einen Punkt am Wasser wo Du zum Fußwechsel ansetzen willst
  3. Finde den Sweetspot auf Deinem Foilboard und positioniere die Füße enger als den gewohnten Stance, um schnell und ohne viel Druckwechsel aufs Board auszuüben umsteigen zu können.
  4. Gehe in die Verdrängerfahrt über und positioniere das Foilboard plan am Wasser.
  5. Lenk den Kite in Richtung zwölf Uhr und zieh an der Bar, damit Du während des Fußwechsel so wenig Druck als möglich auf das Foilboard ausübst.
  6. Zieh den hinteren Fuß nach vorne und positioniere diesen auf der gegenüberliegenden Boardseite, sodass Deine großen Zehen als verlängerte Linie einen Pfeil bilden würden. Im Anschluss positionierst Du anderen Fuß an der hinteren Foilposition.
  7. Verlagere Dein Gewicht auf den vorderen Fuß und steuere langsam den Kite von der 11 Uhr Position in die entgegengesetzte Richtung. Als Variation und Übung für später ist auch ein Downloop des Kites eine Option.
  8. Gleichzeitig leitest Du mit dem hinteren Fuß die Halse ein und lenkst das Board in die andere Richtung. Der Radius der Halse sollte nicht allzu groß sein, ansonsten verlierst Du die Leinenspannung und verlierst an Fahrt.
  9. Wenn Du sicher stehst und in die andere Richtung fährst, kannst Du vorsichtig wieder in den Schwebemodus übergehen.

Wenn Du diese einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen befolgst, wirst Du in kurzer Zeit sowohl Toeside als auch Heelside Halsen schwebend foilen können. Wir empfehlen Dir beim Kitefoilen immer einen Helm und eine Prallschutzweste zu tragen.

Kevin Langeree Kitefoil Halse in Tarifa

Wenn Du weitere Fragen zum Lernen von Foilmanövern hast, dann sende uns gerne eine Nachricht.


Das könnte ebenfalls interessant sein für Dich:



2019-03-31 07:08:58
Der Markt für Kitefoils und Hydrofoils ist in den letzten Jahren immens gewachsen. Das Hydrofoil Fieber hat sich bereits in allen Wasserboardsportarten verbreitet und findet immer mehr Anhänger. Egal, mehr ...

2019-03-24 06:35:02
Kitereisen mit dem Bulli oder Campingbus werden immer populärer! Immer mehr Menschen verspüren den Drang nach Freiheit und wollen Roadtrip Luft schnuppern, aber deshalb nicht auf gute Kitesessions mehr ...

2018-02-18 13:20:22
Generell unterscheidet man bei Kiteboards zwei Varianten. Zum einen gibt es das Twintip Kiteboard und zum anderen das Directional Kiteboard. Als Kitesurf-Anfänger oder Einsteiger solltest Du Dich für mehr ...


Kommentar eingeben

;